Sie sind hier:  Glossar .

Glossar

Gummirakel
Definition:Werkzeug, mit dem die Druckfarbe durch die Öffnungen im Sieb auf den Bedruckstoff gepresst wird.

Die Rakel ist ein messerartig geschliffenes Stahlband, das im Flachdruck und Tiefdruck zum Einsatz kommt. Beim Siebdruck besteht die Rakel hingegen aus Gummi mit einer scharf- oder rundgeschliffenen Kante. In der Vergangenheit gab es dieses Werkzeug auch in einer einem Messer ähnlichen Form. Dieses Messer bestand aus Holz oder Metall. …

Beim Siebdruck wird sie dazu verwendet, die Druckfarbe durch die Öffnungen im Sieb auf den Bedruckstoff zu pressen.

Seite „Rakel“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. März 2010, 20:46 UTC.
URL: http://de.wikipedia.org, Rakel  (Abgerufen: 27. März 2010, 16:33 UTC)

zurück

Sprache

  • deutsche Flagge
  • Drapeau français

Suchfunktion